+43 699 17172166

Gabriela Szeberényi
FAQ

FAQ

Zu Ihrer Information habe ich hier die am häufigsten
gestellten Fragen rund um Übersetzungsdienstleistungen zusammengestellt.

Wie wird der Preis für eine Übersetzung berechnet?

Üblicherweise wird der Zieltext der Übersetzung als Basis herangezogen und pro Wort oder pro Normzeile verrechnet. Eine Normzeile besteht aus 55 Zeichen inklusive Leerzeichen. Um Ihnen einen seriösen Kostenvoranschlag erstellen zu können, benötige ich im Vorfeld den gesamten Ausgangstext und alle Informationen bezüglich Format und Layout des Zieltextes.

Was ist eine beglaubigte Übersetzung?

Wenn Sie zum Beispiel eine ungarische Geburtsurkunde haben und diese in Österreich bei einem Amt vorlegen müssen, dann benötigen Sie eine deutsche Übersetzung davon. Damit diese vom Amt auch anerkannt wird, muss die Übersetzung beglaubigt sein. Beglaubigte Übersetzungen dürfen nur von allgemein beeidigten und gerichtlich zertifizierten Übersetzern durchgeführt werden. Ich bin zertifiziert und damit befugt, beglaubigte Übersetzungen von Dokumenten zu erledigen.

In welchem Format benötigen Sie den Text für die Übersetzung?

Im Optimalfall liefern Sie mir den Text digital. Nach Absprache übernehme ich auch Aufträge, die nur in Papierform vorliegen.

Weitere Fragen?

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Auskünfte und Informationen zur Verfügung. Rufen Sie mich an, oder schicken Sie mir eine Anfrage per E-Mail!

Ihre Übersetzerin für 

Ungarisch und Deutsch aus Graz –

Gabriela Szeberényi